Eine Baulücke als Zankapfel

Joachim Scheck

Von Joachim Scheck

Mo, 23. Oktober 2017

Freiburg

WIEDERSEHEN! Wo heute das "Motel One" steht, ärgerten sich Freiburgs Stadtplaner mehr als 100 Jahre lang über eine Baulücke.

HERDERN-NEUBURG. Ein bemerkenswerter Fall von Zivilcourage trug sich in Freiburg in den späten 1820er Jahren zu: Jahrelang stritt die Gärtnerswitwe Therese Faller mit einer ganzen Armada von Staatsbeamten und Stadtplanern um den Erhalt ihres Anwesens in der damaligen "Zähringer Vorstadt". Bis 1944 zeugte eine Baulücke vom Erfolg der kampflustigen Witwe. Heute steht dort das neue "Motel One".

Das Fallersche Grundstück deckte sich ungefähr mit dem Karree, das heute von Habsburger-, Rhein- und Merianstraße sowie dem Friedrichring gebildet wird. Etwas von der damaligen Landstraße (später Kaiser-, heute Habsburgerstraße) zurückversetzt stand im südöstlichen Viertel des Areals ein Wohnhaus, zu dem eine alleeartige und mit Rosenstauden bestandene Zufahrt führte. 1820 hatte der Kunstgärtner Matthias Faller das Anwesen erworben. Er betrieb dort mit seiner Frau Therese eine Gärtnerei, bevor er 1826 starb. Wann das ländliche Haus erbaut wurde, ist nicht überliefert. Es dürfte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung