Eine Baustelle mit Haken und Ösen

Markus Maier

Von Markus Maier

Mi, 20. Juni 2012

Kandern

In einem Monat jährt sich der Spatenstich zum zweiten Mal.

KANDERN. Am 15. Dezember 2009 ist der offizielle Startschuss zum Großprojekt "Hochwasserschutz an der Kander" gefallen; am 19. Juli werden zwei Jahre vergangen sein, dass die damalige Umweltministerin Tanja Gönner (CDU) den symbolischen Spatenstich für das 9,6 Millionen Euro teure Projekt gegraben hat – am Montag nun verschaffte sich der Landtagsabgeordnete der CDU, Patrick Rapp, zum ersten Mal einen umfassenden Eindruck von der rund 850 Meter lange Baustelle (wir haben kurz berichtet).

Patrick Rapp, der auf Einladung der Kanderner CDU in der Töpferstadt war, zeigte sich nicht nur beeindruckt von den Ausmaßen des Projektes, sondern insbesondere auch von der profunden ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung