Account/Login

Eine Kamera im Vogelhaus

  • Micha Ehmann, Klasse 4b, Emil-Thoma-Grundschule (Freiburg)

  • Fr, 26. März 2021
    Zisch-Texte

     

Wir beobachten Meisen.

Einblick ins Vogelhaus   | Foto: privat
Einblick ins Vogelhaus Foto: privat
Bei uns zu Hause hängt ein Vogelhäuschen im Baum. Aber eine Sache ist anders als bei normalen Vogelhäuschen: Wir haben eine Kamera darin eingebaut, so dass wir jeden Tag hineingucken können.

Die letzten Jahre war immer ein Vogel darin. Die Vögel, die darin genistet haben, waren Meisen. Es waren vier Kohlmeisen und eine Blaumeise. Dieses Jahr nistet wieder eine Blaumeise darin.

Es ist schön zu sehen, wie die Tiere ein Nest bauen, dann Eier legen und die Jungen schlüpfen. Immer wenn die Eltern kommen, reißen die Jungen ihre Schnäbel auf, weil sie Hunger haben und gefüttert werden wollen.

Damit andere Leute das auch sehen können, wird mein Vater das auf Youtube stellen. Wenn ihr auch mal reingucken wollt, könnt ihr mit den Begriffen Vogelhaus, Stream und Freiburg auf Youtube danach suchen.

Ich hoffe, dass die Meisen dieses Jahr viele Eier legen und viele Küken überleben.

Ressort: Zisch-Texte

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Fr, 26. März 2021: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.