Eine Lanze für Familienzentren

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Do, 18. Oktober 2018

Kreis Emmendingen

Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege im Landkreis will das Bewusstsein für Themen wie Gerechtigkeit und Armut schärfen.

KREIS EMMENDINGEN. "Armut bedroht nicht nur die, die zu kurz kommen. Armut bedroht letztlich die gesamte Gesellschaft", erklärt Rainer Leweling, der Vorsitzende der Liga der Freien Wohlfahrtspflege im Landkreis Emmendingen. In einer Gesellschaft, in der die soziale Schere immer weiter auseinandergehe, müssten Themen wie Gerechtigkeit und Armut viel präsenter in der Diskussion sein als sie es momentan sind, so der Geschäftsführer des Caritasverbandes im Landkreis.

Drei konkrete Bereiche wollen die Vertreter der Wohlfahrtsverbände, die im Landkreis in der Liga zusammenarbeiten, im Rahmen der landesweiten Aktionswoche "Armut bedroht Alle" ins Bewusstsein rücken. Als wichtigen Baustein im Bereich der Bildung sehen sie die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ