Eine Nacht im Hotel Polizei

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 28. Oktober 2020

Waldshut-Tiengen

Randale in Waldshut.

(BZ). Zwei Männer haben am Montagabend in Waldshut die Scheiben an einem Reisebüro eingeschmissen; anschließend flüchteten sie. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Zeuge die wegrennenden Personen gegen 22.50 Uhr gesehen. Der Zeuge konnte der Polizei eine Beschreibung liefern. Eine Streife erkannte daraufhin die beiden mutmaßlich Tatverdächtigen. Ein 31-jähriger Mann ergriff sofort die Flucht. Er konnte eingeholt und festgehalten werden. Der Zweite, ein 30-jähriger, kam hinzu und wurde ebenfalls vorläufig festgenommen. Beide Männer waren erheblich alkoholisiert. Während der 30-Jährige nach Feststellung der Personalien wieder entlassen wurde, zeigte sich sein Begleiter höchst aggressiv und uneinsichtig. Er wurde in Gewahrsam genommen. Das Technische Hilfswerk sicherte die beschädigten Geschäftsräume.