Eine Papierrolle ist so schwer wie ein kleiner Elefant

Lara Hannig, 4. Klasse,

Von Lara Hannig, 4. Klasse &

Fr, 06. Juli 2012

Zisch-Texte

Die Grundschule Tannenkirch bestaunte die riesigen Papierrollen in der Druckerei der Badischen Zeitung.

Am Montag, 11. Juni, fuhr unsere Klasse zur Badischen Zeitung in Freiburg. Alle waren schon aufgeregt. Mit dem Zug fuhren wir von Müllheim nach Freiburg. In Freiburg angekommen, zeigte uns unsere Lehrerin die Stadt. Danach fuhren wir mit der Straßenbahn zur BZ, die etwas außerhalb liegt.

Als wir bei der Badischen Zeitung angekommen waren, wartete schon ein Mitarbeiter auf uns und machte ein Foto. Daraufhin zeigten uns ein Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin einen interessanten Kurzfilm über die BZ. Danach wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und sahen uns die Cortina (das ist die Druckmaschine) an und die riesengroßen Papierrollen aus recycletem Papier, auf die die Zeitung gedruckt wird. Eine Papierrolle kostet circa 1000 Euro und wiegt so viel wie ein kleiner Elefant.

Jetzt mehr zum Drucken: Für das Drucken braucht man spezielle Aluminiumplatten und verschiedene Farben. Nach dem Drucken wird die Zeitung gefaltet und es werden andere Prospekte hinein gelegt. Dann werden die gefalteten Zeitungen mit Transportbändern an der Decke zur nächsten Stadion befördert.

Die Zeitung wird tagsüber vorbereitet und am Abend gedruckt, damit die wichtigen und spannenden Sachen vom Tag enthalten sind. Mitten in der Nacht holen die Speditionen die Zeitung ab und fahren sie zu den Zustellern, weil die Zeitung ja um 6 Uhr bei euch im Briefkasten sein soll.

Am Schluss haben wir sogar schon ein Extrablatt mit unserem Foto vom Anfang bekommen.