Einst ein wichtiger Industriezweig

Christa Maier

Von Christa Maier

Sa, 27. August 2016

Löffingen

Der Gipsabbau bescherte vielen Unadingern Arbeit / 1974 wurde das Werk nur drei Jahre nach dem Eigentümerwechsel stillgelegt.

UNADINGEN. Der Gipsabbau war in Unadingen einmal ein wichtiger Industriezweig. In den besten Jahren produzierte das Gipswerk am Posthaus bis zu 1000 Sack Gips von je 40 Kilogramm am Tag. "In zwei Schichten zu je 12 Stunden wurde damals gearbeitet", erinnert sich Emil Schmidt, der bis kurz vor der Schließung 1974 auf der Lohnliste im Gipswerk Reimnitz stand.

Eine Gruppe Interessierter, die selbst oder durch ihre Väter oder Großväter mit dem Gipsabbau und der -verarbeitung verbunden waren, hörten am Freitagabend am Ort des Geschehens dem Zeitzeugen zu. Die gewonnen Eindrücke über die Einrichtungen und Arbeitsweise wurden anschließend mit historischen Bildern aus dem Archiv von Alfons Oschwald vertieft.
Die Anfänge des Gipsbrechens in Unadingen reichen bis ins Jahr 1740 zurück. Anfangs baute ein Müller Langenbacher Gips ab, den er in der oberen Mühle in Rötenbach mahlte. 1752 erhielt dann der damalige Schattenmüller eine Abbaugenehmigung. Der gemahlene Gips wurde als Dünger verwendet. Das Gesuch von Ignaz Hölderle aus Döggingen, am Kupferbrunnen eine Gipsmühle zu errichten, wurde 1752 von den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung