Höchst

Unten Suppe, oben Sonne: Inversionswetterlage lockt Kurzurlauber an

Gert Brichta

Von Gert Brichta

Do, 05. November 2015

Eisenbach (Hochschw.)

Nebel in den Niederungen und Sonne auf den Höhen: Es ist die berühmte Inversionswetterlage, die Kurzentschlossene und flexible Menschen auf die Höhe des Schwarzwalds lockt. Davon profitiert auch der Wohnmobilstellplatz auf dem Höchst in Eisenbach,

EISENBACH. Vom ehemaligen Sportplatz aus, der zum Standort für rund 20 Wohnmobile wurde, genießen die Urlauber den Blick auf das Alpenpanorama.

Vom Säntis bis hin zu Eiger, Mönch und Jungfrau reicht die Aussicht und dazwischen liegt das Nebelmeer. Wen mag es da wundern, dass der auf 1033 Höhenmetern liegende Stellplatz hohen Zuspruch erfährt. Im Durchschnitt werden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ