Kanaren

El Hierro bietet Ruhe, schöne Wanderwege und allerlei Wunderliches

Anita Fertl

Von Anita Fertl

So, 26. Januar 2020 um 18:23 Uhr

Reise

BZ-Plus Ein Tanga und ein Wanderstiefel, ein etwas aus der Form geratenes Herz und gar ein gebrochenes Schlüsselbein – das ist es, was viele beim Anblick der Landkarte mit der Kanareninsel El Hierro assoziieren.

Dort, wo der Atlantik temperamentvoll auf das Vulkangestein klatscht, endet Europa und ehe Christoph Kolumbus neues Land entdeckte, sogar die ganze Welt. Das ist gefühlt auch heute noch ein bisschen so. Zum Glück. Denn während über die anderen Kanareninseln die Besucherströme hinwegwalzen wie der Passat über die El-Hierro-Hochebene, beherbergte die kleinste Insel des Archipels zuletzt jährlich nur rund 20 000 Urlauber.
Bizarre Lavafelder und urzeitliche Tiere
Auf gerade mal 270 Quadratkilometer bringt es das Eiland und ist dennoch eine wahre Schatzinsel, die 2000 zum Biosphärengebiet erklärt wurde. An der Südspitze La Restinga gehen Taucher in die Tiefe, um in eine Fischkinderstube zu spähen, die nach einem 2011 ausgebrochenen, unterseeischen Vulkan wieder neu entstanden ist. Die Ruhe und die landschaftliche Vielfalt wissen Wanderer zu schätzen, mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung