Stressige Fälle für angehende Ärzte

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Mi, 05. Juni 2019

Elzach

Großeinsatz: Am 17. "Elzacher Notfalltag" nahmen neben 64 Medizinstudenten auch Ärzte, Feuerwehrleute und Rotkreuzhelfer teil.

ELZACH. 64 Medizinstudenten der Universität Freiburg, Feuerwehrleute, Ärzte, Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes vom Kreisverband Emmendingen und vom Ortsverein Elzach sowie "Schauspieler" als "Verletzte": Über 150 Personen beteiligten sich am Samstag am "17. Elzacher Notfalltag" und übten dabei den Ernstfall. Für die Medizinstudenten war dies die erste Übung unter realistischen Bedingungen.

Auch für die Freiwillige Feuerwehr Elzach ist der Notfalltag eine wichtige Übung. Sie bereitete acht verschiedene Unfallszenarien vor und trainierte dabei technische Hilfeleistungen: Mit Hilfe einer Art Seilwinde eine verletzte Person aus einer Grube retten, eine andere Person war auf einem Gerüst verunglückt und musste mit der Drehleiter gerettet werden. Für eine Person mit Suizid-Absichten wurde das Sprungpolster aufgebaut und bei einem Waldunfall musste ein Baum von der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ