Bürgerforum könnte zum Ziel führen

Hans Meidhof

Von Hans Meidhof

Sa, 30. Januar 2016

Emmendingen

Der Arbeitskreis stellte seine Arbeit vor und stieß dabei auf großes Interesse / Weitere Anregungen werden jetzt eingearbeitet.

EMMENDINGEN-WINDENREUTE. Für die Entwicklung Windenreutes, besonders für Fragen von Dorfentwicklung und Bebauung, könnte ein Bürgerforum gegründet werden. Das peilt der Arbeitskreises Ortschaftsentwicklung Windenreute an, der seine Arbeit rund 90 Zuhörern im Heimathaus vorstellte und großes Lob für die Zusammenstellung der Brennpunkte erhielt. Die Themen gehen nicht aus: Der Arbeitskreis soll sich mit dem Thema "Senioren und Einkauf" auseinandersetzen.

Bei der Vorstellung des Ist- und Soll-Zustandes in der Ortschaft riet Ortsvorsteher Friedrich Hegener den Mitgliedern der Beratungsgruppe, Themen zu finden, die kommunalpolitisch und nicht nur privatwirtschaftlich umgesetzt werden können. Der Arbeitskreis wird sich nach Aussagen von Norbert Rösch und Jens Höhne in den nächsten Tagen treffen, um die geäußerten Anregungen und Wünsche in einen konkreten Rahmen zu bringen und die Forderungsliste anzupassen. Mitte Februar ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ