Das pulsierende Leben

Georg Voß

Von Georg Voß

Do, 11. Juli 2019

Emmendingen

Abiturjahrgang 2019 des Goethe-Gymnasiums präsentiert erweiterte Fassung von "Wer versteht hier Bahnhof" von Thorsten Böhner.

EMMENDINGEN. Viel zu lachen gab es beim Abitheater des Abiturjahrgangs 2019 des Goethe-Gymnasiums. Für die Aufführung der Comedy "Wer versteht hier Bahnhof" des Theaterschriftstellers Thorsten Böhner standen gleich 27 Schülerinnen und Schüler auf der Bühne, die eine großartige und überzeugende Performance boten. Die Regie führten Kirsi und Ronja Schweiger und Johanna Armbruster, die aber auch in einzelne Rollen schlüpften.

Rund 250 Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer waren bereits beim ersten der zwei Aufführungstage gekommen. Es ist Comedy, ein Ensemble-Stück, lose miteinander verknüpfte Einzelszenen, ein wenig Coming-of-Age, es sind Lebensgeschichten und Start- und Wendepunkte des Lebens, die sich hier am Bahnhof abspielen, der gleichzeitig Zentrum und Niemandsland ist. Zu der erweiterten Fassung gehören auch einige Lehrer. Szenen, die Sophia Bothe und Johanna Armbruster eigens hinzugeschrieben haben und die großen Spielraum ließen für die eine oder andere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ