Auf einer Wiese am Mundinger Neumattenweg

Motorroller wurde offenbar angezündet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 19. November 2019 um 11:38 Uhr

Emmendingen

Am Montagnachmittag brannte auf einer Wiese am Neumattenweg (nahe der Neumattenhalle) ein Motorroller aus. Die Polizei geht dem Verdacht der Brandstiftung nach und sucht Zeugen.

EMMENDINGEN-MUNDINGEN. Die Polizei geht wegen eines in Brand geratenen Motorrollers auf einer Wiese am Neumattenweg in Mundingen dem Verdacht einer Brandstiftung nach. Das Polizeirevier Emmendingen wurde am Montag, 18. November, gegen 15.30 Uhr zu dem brennenden Fahrzeug gerufen. Die Feuerwehr war ebenfalls informiert worden; die Abteilungen Emmendingen und Mundingen hatten das Feuer beim Eintreffen der Polizei bereits unter Kontrolle. Ihr Einsatz war gegen 16.15 Uhr beendet.

Der Polizei liegen nach Angaben von Sprecher Jerry Clark Erkenntnisse vor, dass sich Personen in der Nähe des Rollers aufgehalten haben sollen, als der Brand gemeldet wurde. Zeugen des Fahrzeugbrandes werden gebeten, sich beim Polizeirevier Emmendingen zu melden (Tel. 07641 582-0)



Einsatzende: 16:15 Uhr