Pilzgenuss ohne Reue

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Fr, 30. August 2013

Emmendingen

In den Wäldern rund um die Stadt ist der Tisch jetzt reich gedeckt / Die Pilzsachverständige Karolina Höffken berät die Sammler.

EMMENDINGEN. "Ich sammle nur Pfifferlinge – da kann ich nichts verwechseln", sagen Laien gern. Pustekuchen! "Am meisten gefährdet sind die Leute, die Pfifferlinge und Champignons sammeln." Das sagt Karolina Höffken aus Freiamt, die vom 1. September an im Goethe-Gymnasium eine öffentliche Pilzberatung anbieten wird. Warum gerade die beliebtesten Speisepilze Gefahrenquelle Nummer eins sind? Dass man Champignons leicht mit Knollenblätterpilzen verwechseln kann, weiß inzwischen jeder Pilzfan. Doch auch der Pfifferling hat einen gefährlichen Doppelgänger, den orangefuchsigen Raukopf. "Das ist einer der giftigsten Giftpilze", sagt Höffken.

Die 49-jährige gebürtige Kenzingerin hat sich schon immer für die Natur interessiert, erzählt sie. Ihr Vater hat sie seit frühester Kindheit mitgenommen in die Natur, hat ihr die wildesten und schönsten Ecken Europas gezeigt; und so wie er verbringt sie ihre Freizeit draußen. Doch gelernt hat sie was ganz anderes: EDV-Kauffrau. Seit ihr Arbeitsplatz wegfiel, jobbt sie auf 400-Euro-Basis und hat sich parallel eine Naturschule aufgebaut. Sie bietet Kräuter- und Kochkurse, Exkursionen, Pilzseminare.

Aller Anfang war schwer: Kein Pilzfan zeigt gern seine Plätze, mehr durch Zufall erfuhr sie, wie man beim ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ