Gemeinderat

Emotionale Ratsdebatte um den Bebauungsplan zum SC-Stadion

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Do, 26. Juli 2018 um 15:20 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Mit dem Ja zum Bebauungsplan hat der Gemeinderat den Planungsprozess abgeschlossen. Es gab in der Sitzung noch einmal eine emotionale Debatte – auch weil ein Stadtrat den Saal wütend verließ.

Seit 2011 wird über das neue SC-Stadion diskutiert, seit 2013 geht es um den Standort im Wolfswinkel am Flugplatz. Mit dem Ja zum Bebauungsplan hat der Gemeinderat den Planungsprozess abgeschlossen. Es gab in der Sitzung am Dienstag noch einmal eine emotionale Debatte, sehr deutliche Worte von Ratsmitgliedern an die Fraktion Freiburg Lebenswert/ Für Freiburg sowie Gegenattacken. Es blieb am Ende bei nur vier Nein-Stimmen – auch weil SPD-Stadtrat und Standortgegner Ernst Lavori den Saal wütend vor der Abstimmung verlassen hatte.

34 Ja- und vier Nein-Stimmen
2000 Seiten Drucksachen der Verwaltung sind beim Mammutprojekt SC-Stadion zusammengekommen. Es liegen stapelweise Gutachten vor – und es gibt das Votum eines Bürgerentscheids, der 2015 pro SC-Stadion ausgegangen ist. Baubürgermeister Martin ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ