Naturschützer im Austausch

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 21. April 2017

Endingen

Lachsaufstieg, AKW Fessenheim und Hochwasserschutz wesentliche Themen eines Treffens.

ENDINGEN (BZ). Dieser Tage trafen sich Vorstände von BUND- Regionalverband und Alsace Nature im Bioweingut Linder in Endingen zum Erfahrungsaustausch. Dabei wurde Rückblick auf eine positive Zusammenarbeit gehalten. "Dazu gehört seit der Zeit der großen Konflikte um das AKW Wyhl und das Bleiwerk in Marckolsheim 1974 auch die vertrauensvolle Zusammenarbeit der trinationalen Umweltbewegung am Oberrhein, die für das Europa der Umwelt, der Nachhaltigkeit und der Menschen steht", heißt es in einer BUND-Pressemitteilung.

Der BUND am Südlichen Oberrhein und Alsace Nature sind Schwesterorganisationen. "Die gemeinsamen Wurzeln liegen in den vergangenen und gegenwärtigen Auseinandersetzungen um die großen Bedrohungen für Mensch, Natur und Umwelt am Oberrhein", so der BUND. Auf beiden Seiten des Rheins werde der Großteil der Arbeit ehrenamtlich geleistet.

Eines der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ