Endinger können sich sicher fühlen in ihrer Stadt

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Fr, 11. Mai 2012

Endingen

Polizei stellt Kriminalstatistik für die Gesamtstadt vor / Meist rückläufige Zahlen / Zuwachs einzig bei Diebstählen.

ENDINGEN (mw). Die Bürgerinnen und Bürger in Endingen haben allen Grund, sich in der Stadt sicher zu fühlen. Dieses Fazit zog Hans-Joachim Meyer, Leiter des Polizeireviers Emmendingen, am Mittwoch im Gemeinderat, als er gemeinsam mit dem Endinger Postenführer Martin Bergmann die Kriminalstatistik für die Gesamtstadt im Jahr 2011 präsentierte. Bezogen auf die Sicherheit sei die Lebensqualität in Endingen sehr stark ausgeprägt, betonte Meyer mit Verweis auf die Zahlen der letzten fünf Jahre. Auch 2012 bringe bislang ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung