Endspurt auf dem Weg zur Landesgartenschau-Bewerbung

Barbara Puppe

Von Barbara Puppe

Sa, 19. Oktober 2019

Offenburg

Bis 19. Dezember muss der Offenburger Antrag in Stuttgart abgegeben werden, dann folgen vor der Ministerratsentscheidung Bereisungen der sechs Bewerberstädte.

OFFENBURG. Der Countdown läuft: Bis zum 19. Dezember muss die Bewerbung Offenburgs für eine Landesgartenschau 2032, 2034 oder 2036 in Stuttgart abgegeben werden. Mit einer vierten Bürgerinformation hat die Stadt in dieser Woche über den aktuellen Stand zur Bewerbung informiert.

Von Anfang an wurden die Bürger mit Bürgerinfos, Bürgerwerkstatt, Jugendworkshop, Postkartenaktion und zahlreichen Gesprächen am Rande an den Planungen für eine Landesgartenschau beteiligt. Die jüngste Veranstaltung in der Hochschule Offenburg bildete den vorläufigen Abschluss für diese Planungsphase, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung