Endspurt bei der Alemannenschule

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Do, 03. Mai 2018

Hartheim

BZ-Plus Umbau der Hartheimer Einrichtung soll wie zuletzt geplant nach Pfingsten fertig sein / Forderungen an früheren Bodenleger.

HARTHEIM AM RHEIN. Es ging voran in den vergangenen Wochen mit dem Umbau der Alemannenschule in Hartheim. Wie Bauamtsleiter Uwe Linsenmeier den Räten mitteilte, fehlen nun noch einige Bodenleisten und es müssen noch ein paar Flick- und Malerarbeiten gemacht werden. Dann können die Schüler endlich in die neuen Klassenräume einziehen. Linsenmeier zufolge soll nach den Pfingstferien alles bewältigt sein, bis auf letzte Pflanzungen auf der Außenanlage. In der neuen Bibliothek werden derzeit schon Regale aufgebaut.

Beim Gewerk Trockenbau mussten noch einmal 15 000 Euro draufgesattelt werden. Denn beim Öffnen der Decke im Obergeschoss stellten die Bauleute fest, dass die Brandwände kurz oberhalb der Deckenverkleidung endeten. Die Wände mussten zurückgebaut und Planken angebracht sowie an die Dachhaut angeschlossen werden. Darüber hinaus ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ