Account/Login

BZ-Card – Reisen

Entdecken Sie Originalschauplätze der Hildegard von Bingen

  • Mo, 29. Januar 2024, 00:00 Uhr
    BZ-Card Reisen

     

Anzeige Reisen Sie am 26. März 2024 zu den Originalschauplätzen aus dem Leben der Hildegard von Bingen in der Wallfahrtskirche St. Hildegard Rüdesheim und im Museum am Strom Bingen.

Ruhepol im Rheingau: die Abtei St. Hildegard  | Foto: pure-life-pictures – Fotolia
Ruhepol im Rheingau: die Abtei St. Hildegard Foto: pure-life-pictures – Fotolia
Hildegard von Bingen ist eine einzigartige Erscheinung in der deutschen Geschichte. Ihre besonderen Heilmethoden legten den entscheidenden Grundstein für eine neue Volksmedizin. Aus diesem Grund wurde sie bereits zu Lebzeiten als Botschafterin Gottes verehrt. Reisen Sie am 26. März 2024 (Dienstag) zu den Originalschauplätzen aus dem Leben und Wirken der Hildegard von Bingen und freuen Sie sich auf interessante Einblicke in die Vita einer der bekanntesten deutschen Persönlichkeiten. Erstes Ziel Ihrer Reise ist Bingen am Rhein, das zum Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal zählt.

Der 900. Geburtstag Hildegard von Bingens bot dort im Jahre 1998 den Anlass, das historische Elektrizitätswerk am Binger Rheinufer in das "Historische Museum am Strom" umzuwandeln. Die große Ausstellung zur Hildegard von Bingen wird in der ehemaligen Maschinenhalle präsentiert. Dabei wird das Leben der bedeutenden Komponistin, Kirchenlehrerin und Naturkundlerin erstmals konsequent auf der Grundlage historischer Forschungsergebnisse erzählt und bietet vielfältige Einblicke in das Leben und die Arbeit der großen Visionärin. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie weiter nach Rüdesheim am Rhein. Von weithin sichtbar thront die Wallfahrtskirche St. Hildegard über dem malerischen Rheingau-Städtchen. Nach Ihrer Ankunft werden Sie von einer der Schwestern zu einem Vortrag über das Leben und die Klostermedizin der berühmten Namenspatronin der Abtei erwartet. Einblicke in das Klosterleben erhalten Sie anschließend in der Benediktinerinnenabtei, wo auch der Klosterladen mit hübschen Andenken zum Stöbern einlädt.

Mit BZ-Card zahlen Sie 99,90 Euro pro Person (regulär: 109,90 Euro), inklusive aller Eintritte und Führungen, Mittagessen, der Fahrt im Komfortbus ab/bis Freiburg (07:00 Uhr) oder Herbolzheim (07:30 Uhr) sowie der Veranstaltungsbegleitung.
Buchung und Information:
"chrono tours", bz-card.de/unterwegs, Tel. 0761/496−8340 (Mo-Fr 9-17 Uhr), E-Mail: [email protected]. Alle Angebote sind buchbar, solange Plätze verfügbar sind. Veranstalter: chrono tours GmbH, Ebertplatz 14-16, 50668 Köln

Ressort: BZ-Card Reisen

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Fr, 02. Februar 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.