Er malte gerne im Freien

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 18. Oktober 2019

Teningen

Der Kulturverein erinnert in einer Gedenkausstellung an den Teninger Künstler Richard Braun.

TENINGEN (BZ). Vielfältig sind die Werke des Künstlers Richard Braun im öffentlichen Raum: der Briefkopf der Gemeinde Teningen, das Wandrelief im Bürgersaal des Rathauses, das Marienbild in der Nische über dem Haupteingang der Marienkirche in Köndringen, das Logo des Kulturvereins Teningen. Und noch viel mehr Bilder sind im Besitz ortsansässiger Teninger Bürger. Ein Querschnitt wird jetzt in einer Gedenkausstellung gezeigt.

Richard Braun hat auch viele Kunstschaffende in Teningen und weit über die Grenzen Teningens hinaus unterrichtet und beeinflusst. Vor zwei Jahren ist der überaus bekannte Maler und Grafiker Richard Braun im Alter von 91 Jahren verstorben. Seine Tochter, Eva-Maria Bauscher, hat dem Kulturverein Teningen aus dem Nachlass ihres Vaters viele Bilder und Ansichten aus ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ