Nachruf

Er war eine Urgewalt – Sidney "Guitar Crusher" Selby ist tot

Bernd Peters

Von Bernd Peters

Fr, 25. September 2020 um 10:45 Uhr

Rock & Pop

BZ-Plus Sidney "Guitar Crusher" Selbys Leben war wie ein typischer Bluessong. Erst in Berlin und Freiburg fand er sein Glück. Nun ist der Musiker im Alter von 89 Jahren gestorben. Eine Würdigung.

Er war eine Urgewalt. Nicht nur, weil er in New York einst einem auf Krawall gebürsteten Gästen die Gitarre über dem Kopf gezogen haben soll und so seinen Spitznamen erhielt. Nein, Sidney "Guitar Crusher" Selby, der am Mittwoch im Alter von 89 gestorben ist, war als aus der Gospel-Tradition hervorgehender Sänger ein veritabler Soul- und Blues-Shouter, dessen sieben Singles aus den Sechzigern teils das Zeug zum Hit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung