Oberliga

Erfolgreiche Gratwanderung des FC 08 Villingen beim VfB Stuttgart II

Holger Rohde

Von Holger Rohde

So, 08. März 2020 um 19:43 Uhr

Oberliga BaWü

BZ-Plus Kampf und Leidenschaft wurden belohnt: Der FC 08 Villingen kam im ersten Pflichtspiel nach der Winterpause beim Oberliga-Tabellenführer VfB Stuttgart II zu einem 0:0 verdienten Punktgewinn.

Trainer Jago Maric hatte sich im Vorfeld eine kompakte Defensivtaktik gegen die torhungrige Angriffsmannschaft der Stuttgarter Bundesliga-Reserve, die im Schnitt mehr als drei Treffer pro Partie erzielt, einfallen lassen.
Alle News deines Lieblingsvereins aus der Regio für nur 1 € pro Woche:
BZ-Digital Sport
Nicht unter Druck geraten, nicht zu offensiv spielen und ins offene Messer laufen – diese Gratwanderung meisterten die Villinger über 90 Minuten mit Bravour: mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ