Erinnerung im Wyhler Wald

Ruth Seitz-Wendel

Von Ruth Seitz-Wendel

Mi, 31. März 2021

Wyhl

WIEDER GUT LESBAR ist der Gedenkstein zum erfolgreichen Kampf gegen das geplante Atomkraftwerk im Wyhler Wald, nachdem die Schrifttafel von Privatleuten vom Moos befreit wurde. Unterdessen hat die Gemeinde Wyhl den Wald um das einst geplante Kernkraftwerkgelände von der EnBW zurückgekauft, wie Bürgermeister Ferdinand Burger in der jüngsten Ratssitzung bekanntgab. Über den Kaufpreis habe man Stillschweigen vereinbart.