Erschließung wird extern finanziert

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Fr, 26. Juli 2019

Dachsberg

BZ-Plus Dachsberger Gemeinderat fasst Beschluss für zweiten Bauabschnitt im Neubaugebiet Hölzle / Mehr Geld für Straße in Hierholz.

DACHSBERG. Der Dachsberger Gemeinderat hat mit dem Beschluss einer externen Finanzierung die Erschließung des zweiten Bauabschnittes im Neubaugebiet "Hölzle" in Wittenschwand auf den Weg gebracht. Planer Claus Baumgartner stellte nochmals kurz die bereits existierende Entwurfsplanung vor, der Rat stimmte dieser zu und beschloss die Ausschreibung der Erschließungsarbeiten.

Der erste Bauabschnitt mit acht Bauplätzen war 2016 begonnen worden, inzwischen liegen Anfragen von weiteren Bauinteressenten vor. Zunächst indes muss die Gemeinde noch im Bereich des zweiten Bauabschnitts liegende Grundstücke erwerben. Dafür sind 190 000 Euro veranschlagt. Für die Vermessung werden 35 000 Euro und für die Erschließung 320 000 Euro eingeplant, so dass sich die externe Finanzierung auf runde 550 000 Euro belaufen wird. Aufgrund der gerade sehr günstigen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ