Ringen

Erster DM-Titel: Elena Brugger empfiehlt sich für WM-Nominierung

Pit Weber

Von Pit Weber

Mo, 20. Mai 2019 um 19:14 Uhr

Ringen

National ist es ihr größter Erfolg: Ringerin Elena Brugger vom TuS Adelhausen hat Gold bei der deutschen Freistil-Meisterschaft gewonnen. Bei den Männern fiel das DM-Fazit eher ernüchternd aus.

Viermal war Elena Brugger bisher bei einer Frauen-DM gestartet, und jedes Mal sicherte sie sich eine Medaille – stets war es die bronzene gewesen. Bei der DM in Riegelsberg feierte die Ringerin des TuS Adelhausen nun ihren ersehnten ersten Titelgewinn bei den Frauen. "Damit hat sie sich ganz sicher in den Blickpunkt der Bundestrainer bewegt", sagte ihr Freistil-Landestrainer Mario Sachs. Bis zu weiteren Kämpfen, bei welchen sich die 21-jährige Eichslerin weiter für die Weltmeisterschaft im September empfehlen kann, sei zwar noch Steigerungspotenzial vorhanden. Dennoch stünden die Chancen auf einen Startplatz bei der WM laut Sachs sehr gut.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ