Account/Login

Eishockey

Erstes Sechs-Punkte-Wochenende der Wild Wings

  • So, 21. November 2021, 19:59 Uhr
    Schwenningen Wild Wings

     

BZ-Plus Der Schwenninger DEL-Klub gewinnt nach dem Trainerwechsel in Düsseldorf mit 3:2 und erkämpft am Sonntag im Heimspiel gegen Wolfsburg einen 1:0-Erfolg.

Robust am Puck: Wild Wing Will Weber (...ngt Grizzly Jan Nijenhuis aufs Eis.     | Foto: Silas Stein via www.imago-images.de
Robust am Puck: Wild Wing Will Weber (rechts) zwingt Grizzly Jan Nijenhuis aufs Eis. Foto: Silas Stein via www.imago-images.de

Es geht also doch noch was am Puck. Die Wild Wings haben nach der Entlassung von Trainer Niklas Sundblad eine sehr gute Reaktion gezeigt und unter dem neuen Trainerduo Christof Kreutzer und Steffen Ziesche das erste Sechs-Punkte-Wochenende in dieser DEL-Saison gefeiert. Die Schwenninger gewannen am Sonntag zu Hause vor 2329 Zuschauern gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 1:0 (0:0, 1:0, 0:0). Das einzige Tor erzielte Max Görtz. Am Freitagabend hatten sich die Schwenninger in Düsseldorf mit 3:2 (3:0, 0:1, 0:1) durchgesetzt.

Was macht das Duo Kreutzer und Steffen Ziesche nun anders als Niklas Sundblad und Gunnar Leidborg? "In erster Linie geben sie uns ein gutes Gefühl und Selbstvertrauen", so Verteidiger Maximilian Adam. Das erste Drittel gegen Wolfsburg ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar