"Es geht nicht ohne Pflanzenschutz"

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

Fr, 13. Dezember 2019

Schallstadt

BZ-Plus Auf Initiative des BUND informiert Joel Siegel über Biolandwirtschaft und den langen Atem, der bei der Umstellung nötig ist.

SCHALLSTADT-MENGEN. Viele Verbraucher beschäftigen die gerade kontrovers diskutierten Fragen zu intensivem landwirtschaftlichen Anbau, der Versorgung mit regionalen Lebensmitteln und Natur- sowie Artenschutz. Aus diesem Grund bot die BUND-Ortsgruppe die Gelegenheit, mit Demeter-Obstbauer Joel Siegel vom Naturgut Hörnle in Mengen ins Gespräch zu kommen.

Gut zwei Stunden Zeit nahm sich der Landwirt, der den Betrieb seit zehn Jahren führt und vom reinen Obstbaubetrieb mit 20 Hektar zu einen Gemüse- und Obstbaubetrieb mit einer Fläche von etwa 70 Hektar erweitert hat. Siegel beschäftigt zwölf feste Mitarbeiter sowie Saisonkräfte in Spitzenzeiten. "Gesunde Pflanzen wachsen nur auf einem gesunden Boden. Der Boden ist der Ursprung allen Lebens. Deshalb kümmern wir uns intensiv um den Bodenaufbau", beschreibt Siegel seine Philosophie. Zwölf Hektar Fläche nimmt er jedes Jahr aus der Produktion heraus und verbessert in einem dreijährigen Prozess ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung