Kino

Es gibt mehr Filme mit lesbischem Kontext

Theresa Steudel

Von Theresa Steudel

Mo, 17. Juni 2019 um 19:52 Uhr

Kino

BZ-Plus Am Mittwoch starten die 29. Freiburger Lesbenfilmtage. Wie viel sich in den vergangenen Jahren getan hat, darüber sprach Theresa Steudel mit Petra Lutterbüse und Bettina Pfluge.

BZ: Die Schwule Filmwoche fand lange, wie die Freiburger Lesbenfilmtage noch heute, im Freiburger Kommunalen Kino statt, zog dann aber um, weil die Plätze nicht reichten. Gehören die Lesbenfilmtage noch immer zum Nischenkino?
Lutterbüse: Beide Festivals sind etwa gleich alt und renommiert. So sind wir das einzige lesbische Filmfestival Deutschlands und eines von nur dreien in Europa. Der Kinosaal der Schwulen Filmwoche ist größer als das Kommunale Kino aber wir schätzen die besondere Atmosphäre in unseren Räumlichkeiten. Die Besucherinnen und ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ