"Es ist ein irres Gefühl"

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Sa, 23. Januar 2016

USC Eisvögel

Chelsea Douglas trifft für Eisvögel in entscheidenden Momenten.

FREIBURG. Wenn die alte Basketball-Weisheit wirklich zutrifft, dass in dieser Sportart jeder Zentimeter Körpergröße den Spieler ein bisschen teurer werden lässt, dann muss der USC Freiburg ein Schnäppchen gemacht haben mit Chelsea Douglas. Denn die US-Amerikanerin, die selbst über Größe nicht sprechen mag, misst laut Homepage der ersten Frauen-Bundesliga 1,65 Meter. Und das dürfte eine wohlwollende Angabe sein. Damit ist sie nach Gina Groß (Saarlouis/1,63) die kleinste Spielerin der Liga. Für die Eisvögel ist sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ