Es kulminiert zum Schluss

Das Gespräch führte

Von Das Gespräch führte

So, 25. August 2019

Kultur

Der Sonntag Almut Wagner vom Theater Basel zum Ende der Intendanz von Andreas Beck .

Mit einem Tag der offenen Tür meldet sich das Theater Basel am 31. August aus den Ferien zurück. Almut Wagner übernimmt in der Spielzeit 2019/20 die Leitung des Schauspiels, ehe sie ein Jahr später dem Intendanten Andreas Beck als Chefdramaturgin an das Münchner Residenztheater folgen wird. Im Interview spricht sie über den Aderlass im Schauspiel, Spielpläne und die Theaterstadt Basel.

Der Sonntag: Das Theater Basel startet mit einem Tag der offenen Tür in die Saison. Ist das Ihre Art zu sagen, wir sind noch da, Frau Wagner?

Das Theaterfest führen wir alle zwei Jahre durch, abwechselnd mit unserem Betriebsausflug. Ja, wir sind wieder da – aus den Spielzeitferien.
Der Sonntag: Das Theaterfest ist mit einem Blick hinter die Kulissen verbunden; kommen die Gewerke und alle, die man nicht sieht, zu kurz in der Wahrnehmung, was Theater ausmacht?

Das Interesse an den Abläufen hinter der Bühne ist sehr groß. Unsere Führungen erfreuen sich wahnsinniger Beliebtheit. Auf der Großen Bühne wird es in diesem Jahr anlässlich des Theaterfestes eine fulminante Technik-Show geben. Das soll zeigen: Theater ist ein Gemeinschaftskunstwerk und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind am Gelingen beteiligt.
Der Sonntag: Es ist die letzte und damit etwas undankbare Spielzeit der Intendanz von Andreas Beck, der bereits am Münchner Residenztheater arbeitet. Sie halten zusammen mit dem Operndirektor Pavel B. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ