"Es reicht nicht, sich zu beklagen"

Bastian Bernhardt

Von Bastian Bernhardt

Sa, 10. Juni 2017

Kippenheim

BZ-INTERVIEW mit Sabrina Huck, die für Labour in Großbritannien im Wahlkampf aktiv war und nun auf einen sanfteren Brexit hofft.

KIPPENHEIM/LONDON. Seit 2014 lebt und arbeitet die 26-jährige Sabrina Huck aus Kippenheim in London und ist auch Mandatsträgerin innerhalb der Young-Labour-Partei, also dem englischen Pendant der deutschen Jusos. Im Interview mit BZ-Redakteur Bastian Bernhardt schildert sie, wie sie die Unterhauswahl in Großbritannien erlebt hat und wie sie nun auf die kommenden Wochen und Monate blickt.

BZ: Seit wann verfolgen Sie die Nachrichten über das Wahlergebnis?
Huck: Ich habe leider vergessen, meinen Wecker auszuschalten und bin schon um sechs Uhr aufgewacht. (lacht) Und wo ich schon mal wach war, habe ich gleich auf dem Smartphone geschaut, was Journalisten und Aktivisten so getwittert haben. Es war ein spannender Morgen.
BZ: Sie selbst waren auch aktiv auf Twitter und zitieren eine Meldung, wonach mehr als 70 Prozent der jungen Wähler an die Urnen gegangen sind. "Endlich wehren sich die jungen Leute", kommentieren Sie. Das bewegt Sie sehr.
Huck: Ja, früher gingen vor allem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung