Unterstützung

Sozialdienst hilft Freiburger Familien mit Essenspaketen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mo, 25. Mai 2020 um 14:57 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Sozialdienst katholischer Frauen hat in Freiburg-Haslach ein "Kompetenzzentrum Familie" eingerichtet. Doch anders als geplant muss es sich erstes den Corona-Hausforderungen stellen.

Eigentlich sollte alles einfacher werden durch das neue "Kompetenzzentrum Familie" des Sozialdiensts katholischer Frauen (SKF): Doch statt einer Einweihungsfeier der frisch bezogenen Räume in Haslach-Gutleutmatten stehen in Corona-Zeiten nun neue Herausforderungen an. Die Arbeit läuft überwiegend telefonisch, und 60 Familien, die in finanzielle Not geraten sind, erhalten jede Woche Essenspakete.

Bis vor kurzem haben die 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SKF von vier verschiedenen Orten aus gearbeitet: Das Mutter-Kind-Haus in der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ