Mundart

Die Weihnachtsgeschichte auf Alemannisch: "Naij, ihr kumme nit in mi Hüs!"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 24. Dezember 2015 um 10:00 Uhr

Ettenheim

Der Ettenheimer Muettersprochler Martin Winterhalter hat eine ganz spezielle Version der Weihnachtsgeschichte geschrieben – im Dialekt, auf Alemannisch, in einer Mischung aus Dialog und Gedichtform.

Die Erzählung beginnt bei der Registrierung von Josef und Maria vor einem Beamten in Bethlehem.

Beamter: Namme?

Josef: Josef
Beamter: Abschdammung?

Josef: David.
Beamter: So isches rácht,/ diä von dr Davids sin alli nit schlácht. Ihr wohne?

Josef: In Nazaret owe.
Beamter: Á náddi Schdreggi, i müeß eijch lowe. Kamelritt?

Josef: Leider, mir sin bloß z’Füeß.

Beamter: Mi liäwer Scholli, des isch á Büeß! Was hámmr dert in Nazaret?
Josef: Á Kuchi, á Kammer mit Disch un Bett.

Beamter: Isch des drno alles?

Josef: Noch á Wárkschdatt drnáwe,/ich bin á Zimmermann, mr müeß jo au láwe. Beamter: No wurd á ráchts Hüs mit dr Zitt scho no kumme,/bi uns wáre au nur kleini Schritt gnumme. Diä Frau do drnáwe, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ