Ein geradezu verführerisches Pianissimo

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Fr, 17. Mai 2019

Ettenheim

Jermaine Sprosse lebte beim Ettenheimer Musiksommer seine Liebe zur Improvisation im Stil historischer Komponisten aus.

ETTENHEIM. Jermaine Sprosse, junger Pianist mit einer Vorliebe für alte Instrumente, hat bei seinem Konzert das Publikum beim Ettenheimer Musiksommer begeistert. Er hat historische Tasteninstrumente, Pädagogik und Improvisation an der Schola Cantorum Basiliensis studiert – alles spiegelte sich im Konzert.

Auf dem Programm standen neben Joseph Haydn und Wilhelm Friedemann Bach ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ