Sieben holen den ersten Preis

Sophie Passmann

Von Sophie Passmann

Mo, 08. Oktober 2012

Ettenheim

Dank Teamgeist, guter Vorbereitung und Gelassenheit kommen sieben Sechstklässler beim Stadtlauf als Schnellste ins Ziel.

ETTENHEIM. Die Sechstklässler der Heimschule wären natürlich auch bei Regen gelaufen. Über den Sonnenschein pünktlich zum Startschuss freuen die jungen Läufer sich trotzdem. "Bei gutem Wetter macht das einfach mehr Spaß", sagt Jakob, einer der Nachwuchsathleten. Sieben Schüler aus der 6a haben für den Stadtlauf in Ettenheim trainiert und hoffen nun, in der Mannschaftswertung ganz vorne zu liegen. Der Ettenheimer Stadtlauf ist traditionsreich. Zum 30. Mal hat er gestern stattgefunden.

Franziska, Marie und Fabienne laufen die Strecke von etwas mehr als zwei Kilometern zuerst, danach kommen ihre Klassenkameraden Jakob, Peter, Daniel und Henri dran. Im vergangenen Jahr hat die Klasse schon einmal erfolgreich beim Stadtlauf teilgenommen. "Wir waren voll gut, 70 Euro haben wir für die Klassenkasse bekommen", erzählt Henri siegessicher. "Da waren wir aber auch 18 Leute!", gibt Peter zu bedenken.

Die anderen aus der Klasse ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ