Etwas mehr Asche auf das Haupt

Armin Käfer

Von Armin Käfer

Fr, 23. Dezember 2011

Deutschland

Wulff bedauert vor allem die "irritierende Wirkung" seines Tuns.

Im großen Saal des Schlosses Bellevue hängen zwei Gemälde des Künstlers Gotthard Graubner. Das eine ist in lichtem Zitronengelb gehalten. Das andere erinnert an einen wolkenverhangenen Himmel. Vor diesem Werk ist das Rednerpult für Christian Wulff aufgebaut. Kurzfristig hat der erste Mann im Staat in seinen Amtssitz geladen. Binnen weniger Minuten verschickt das Bundespräsidialamt an diesem Donnerstag zwei Pressemitteilungen. Um 14.30 Uhr kommt der Hinweis, dass der Präsident eine Stunde später eine Erklärung abzugeben gedenke.
Um 14.32 Uhr folgen weitere sechs Zeilen, aus denen zu entnehmen ist, dass Wulffs bisheriger Sprecher, Olaf Glaeseker, "von seinen dienstlichen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung