Account/Login

Kommentar

Europa hat im Kampf gegen den Terror in der Sahelzone nicht genug Ausdauer

Johannes Dieterich
  • Fr, 15. Januar 2021, 22:01 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus Trotz internationalem Militäreinsatz breiten sich islamistische Terroristen in der Sahelzone aus. In der kriselnden Region braucht es vor allem politische Antworten; die ist Europa bislang schuldig geblieben.

Patrouillen gehören zum Alltag in Niger.  | Foto: Arne Immanuel Bänsch (dpa)
Patrouillen gehören zum Alltag in Niger. Foto: Arne Immanuel Bänsch (dpa)
In der Sahelzone hat das neue Jahr mit einer Serie tödlicher Zwischenfälle in Niger und Mali begonnen. Und dass, obgleich der Westen die afrikanischen Staaten mit Soldaten und Militärausbildern im Kampf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar