ERNEUERBARE ENERGIE

Europa plant riesiges Ökostrom-Netz an der Nordsee

Bernward Janzing

Von Bernward Janzing

Mi, 06. Januar 2010 um 20:51 Uhr

Wirtschaft

Die Anliegerstaaten der Nordsee wollen auf dem Meeresgrund ein gigantisches Hochspannungsnetz aufbauen. Damit soll ein Problem gelöst werden, das den Ausbau der Windkraft vor den Küsten erschwert.

FREIBURG. Denn über ein Problem zermartern sich die Experten schon lange die Köpfe: Wie bekommt man die stark schwankenden Strommengen aus den Offshore-Windparks ins europäische Netz, ohne dieses zu überlasten?
An der Nordsee-Offshore-Initiative hat von deutscher Seite das Wirtschaftsministerium mitgewirkt. Ziel ist es, Tausende Kilometer von Gleichstromtrassen auf See zu schaffen. Dahinter steckt die Erkenntnis, dass in einem großen und leistungsfähigen Stromnetz die Schwankungen der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung