Alemannia Aachen gegen 1. FC Köln II

Fußballer tragen Trikots gegen belgisches Atomkraftwerk

Andreas Morbach

Von Andreas Morbach

Fr, 11. November 2016 um 00:01 Uhr

Fussball

Fußball-Mannschaften setzen ein Zeichen: Beim Regionalligaspiel Alemannia Aachen gegen den 1. FC Köln II spielen beide Teams mit Trikots gegen das belgische Atomkraftwerk Tihange.

Bei seinen Autofahrten durch Aachen fallen sie Christian Steinborn schon seit längerem auf – die gedruckten Statements gegen das marode Atomkraftwerk in der belgischen Nachbarschaft. "In vielen Fenstern hängt so ein gelbes Schild ’Stop Tihange’. In Aachen ist das Thema extrem präsent", berichtet der Aufsichtsratsvorsitzende des örtlichen Fußballklubs Alemannia – der seine Eindrücke in der Stadt schließlich mit in den Berufsalltag nahm. So kam bei einer Fahrt mit dem Gremiumskollegen Oliver Laven von Aachen nach Hannover im Frühjahr die Idee zu einer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ