Mit Herz und Effizienz zum Triumph

Quirin Laun

Von Quirin Laun

Di, 23. April 2019

Fussball

Ein effizienter SV Oberschopfheim gewinnt am Ostermontag hochverdient den Bezirkspokal / Das Aufbäumen des SV Oberharmersbach kommt letztlich zu spät.

FUSSBALL Bezirkspokal: SV Oberschopfheim – SV Oberharmersbach 4:2 (2:0). 2566 Zuschauer, Sonnenschein und zwei hochmotivierte Teams: Es war alles angerichtet für ein spannendes Bezirkspokalfinale, das in Niederschopfheim stattfand. Am Ende stand mit dem SV Oberschopfheim ein hochverdienter Sieger fest.

Bis auf einen etwas holprigen Start und eine allzu lockere Verteidigungshaltung in zwei Situationen entpuppte sich das Team von Trainer Sebastian Bruch als das klar bessere. Doch zunächst begann die Elf um Kapitän Andreas Bürkle etwas schläfrig und konnte dem heroisch verteidigenden Michael Röderer danken, dass der Viertplatzierte der Bezirksliga nicht schon nach einer Minute in Rückstand lag. Der agile Oberharmersbacher Offensivspieler Roman Boser, der nach der Begegnung auch zum besten Spieler seiner Mannschaft gewählt wurde, zögerte im Strafraum zu lange, sodass sein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ