Rießles erster Sommer-Coup

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Mi, 11. September 2019

Nordische Kombination

Kombinierer der SZ Breitnau Grandprix-Sieger in Tschagguns.

BREITNAU. Fabian Rießle, Mannschafts-Olympiasieger in der Nordischen Kombination, haderte vor zwei Wochen noch mit seiner Form auf der Schanze. Die Sprünge gerieten zu kurz, die Weltcup-Konkurrenten überflügelten den 28-Jährigen von der SZ Breitnau. Doch auf Skirollern war der St. Märgener eine Klasse für sich und eroberte das rote Trikot des besten Rouleurs. Jetzt gelang Rießle der erste große Erfolg der neuen Saison. Im österreichischen Tschagguns gewann er den fünften Sommer-Grandprix vor dem Italiener Samuel Costa.

In Vorarlberg fühlt sich der Wahl-Kirchzartener sichtlich wohl. Die Berge rund um Tschagguns und Schruns sind ihm vertraut und nach seinem Triumph vor zwei Jahren dominierte der amtierende Zweierteam-Sprintweltmeister erneut in Österreich. Nach einem soliden, aber nicht überragenden Sprung auf Rang 14 ging Rießle mit 1:06 Minuten Rückstand in das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ