Fahrbahnschwellen vor Beck-Arkaden

Axel Kremp

Von Axel Kremp

Mi, 22. Februar 2017

Bad Säckingen

Gemeinderat beschließt Verkehrsberuhigung / Beck trägt die Kosten / Südlicher Abschnitt der Bergseestraße bleibt Einbahnstraße.

BAD SÄCKINGEN. Als "Berliner Kissen" werden die vier jeweils acht Zentimeter hohen und unterschiedlich langen Fahrbahnschwellen bezeichnet, die künftig den Verkehr vor dem Einkaufszentrum Beck-Arkaden in Bad Säckingen beruhigen sollen. Nach kontroverser Diskussion hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die Aufpflasterungen gegen die Stimmen der CDU beschlossen. Die Bergseestraße soll bis zum Bahnübergang Einbahnstraße in Süd-Nord-Richtung bleiben; für Radfahrer wird in Richtung Innenstadt ein Streifen angelegt. Die Investition in sechsstelliger Höhe trägt Familie Beck.

Die Ausgangslage
Der Beschluss
Die Kritik der Union
Mehr zum Thema Kommentar: Es wird Staus geben

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung