Wie alt ist Hussein K.?

Fall Maria L.: Die fünf wichtigsten Erkenntnisse des zehnten Prozesstages

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 07. November 2017 um 19:02 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Hussein K. war am Tag, als er Maria L. umbrachte, mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits 22 Jahre alt oder älter. Das legen zwei Gutachten nahe, die am zehnten Prozesstag vorgestellt wurden.

Das sind die fünf wichtigsten Erkenntnisse aus den knapp siebeneinhalb Sitzungsstunden vom Dienstag, die für das Urteil von hoher Relevanz sein könnten.

01. Der Eckzahn

Das wichtigste Beweisstück des ganzes Prozesses auf Seiten der Anklage dürfte das Asservat mit der sperrigen Nummer 14.2.2.2.25.48 sein. Das ist der Eckzahn, den ein Zahnarzt dem Angeklagten Hussein K. im Februar 2016 gezogen hat – acht Monate vor der Tat. Der Eingriff hatte kieferorthopädische Gründe. Denn der Eckzahn war von einem anderen Zahn komplett überlagert worden. Den gezogenen Zahn hat Hussein K. mit nach Hause genommen und aufbewahrt. Die Ermittler haben das Beweisstück bei der Durchsuchung der Wohnung gefunden. Der Zahn konnte dann im Labor mit einem speziellen Verfahren analysiert werden und liefert nun viel ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ