Corona-Demo

Faustschlag nicht beweisbar: Gericht spricht 84-jährige Querdenkerin frei

Hilde Butz

Von Hilde Butz

Mi, 12. Januar 2022 um 16:36 Uhr

Bad Säckingen

Der Vorwurf: Eine Frau soll bei einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Bad Säckingen einer Polizistin ins Gesicht geschlagen haben. Doch der Faustschlag ließ sich nicht sicher feststellen.

Im Zweifel für die Angeklagte: Eine 84-Jährige Frau musste sich wegen Angriffs auf eine Vollstreckungsbeamtin vor dem Amtsgericht Bad Säckingen verantworten. Richter Rupert Stork sprach die Angeklagte frei, da die Beweisaufnahme "keine gesicherten Feststellungen hinsichtlich eines Faustschlages" ergeben hätten.
Es soll zu Provokationen und Tumult gekommen sein
Von einem Schlag mit der Faust, wie es im Strafbefehl hieß, nahm auch der Staatsanwalt Abstand. Er war aber überzeugt, dass die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung