Körperverletzung

Faustschlag und Tritt am Bahnhof in Wehr

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 13. Januar 2020 um 13:25 Uhr

Wehr

Erst ein Faustschlag, dann ein Tritt: Ein 25-Jähriger wurde am Bahnhof in Wehr von einem Unbekannten attackiert und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Mann wurde am Sonntagmittag am Bahnhof in Wehr von einem Unbekannten geschlagen und musste deshalb ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilt. Kurz vor 16 Uhr wurde der 25-Jährige von dem unbekannten Mann hinter dem Wartehäuschen angegriffen.

Der Tatverdächtige versetzte seinem Opfer sowohl einen Faustschlag als auch einen Tritt. Der Angegriffene wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht.
Die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiposten Wehr übernommen (Kontakt 07762/80780).