Feldberg / Herzogenhorn

Lawinen im Schwarzwald: Opfer schweben in Lebensgefahr

Max Schuler, Alexandra Röderer, Karl Heidegger, Sebastian Barthmes

Von Max Schuler, Alexandra Röderer, Karl Heidegger & Sebastian Barthmes

Fr, 30. Januar 2015 um 14:22 Uhr

Feldberg

Großalarm für die Bergwacht am Feldberg und am Herzogenhorn: Binnen einer Stunde gingen dort zwei Lawinen ab, ein Mann und eine Frau wurden verschüttet. Beide konnten inzwischen von der Bergwacht ausgegraben werden. Beide schweben in akuter Lebensgefahr.

Sie sind mit Tourenski unterwegs, als sie von den Schneemassen überrollt werden: Zwei Freunde sind am Freitag am Nordhang des Feldberg von einer Lawine erfasst worden. Während der eine Mann sich selbst ausgraben konnte, wurde der andere oberhalb der Zastler Hütte unter dem Schnee begraben. Eine Stunde später ging an der Südseite des Herzogenhorns ebenfalls eine Lawine ab. Sie riss eine 58 Jahre alte Frau mit sich und verschüttete sie unter den eiskalten Massen.

100 Helfer, davon 50 Kräfte der Bergwacht, suchten die Hänge nach den beiden ab – mit Erfolg. Nach anderthalb Stunden wurde der 22-Jährige aus dem Schnee gegraben, auch die Frau wird erst nach mehr als 90 Minuten aus der eisigen Kälte befreit. Beide mussten reanimiert werden, das gaben die Einsatzkräfte bei einer Pressekonferenz am frühen Freitagabend bekannt. Beide schwebten in akuter Lebensgefahr und wurden mit Hubschraubern in umliegende Krankenhäuser gebracht. "Zwei Lawinenabgänge binnen so kurzer Zeit – ich kann mich nicht erinnern, dass es so etwas in dieser Gegend schon einmal gab", so David Vaulont, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ