EHC Herrischried

Finale: Hotzenwälder mischen Schweizer Eishockeyszene auf

Martin Köpfer

Von Martin Köpfer

Sa, 09. März 2019 um 18:46 Uhr

Eishockey

BZ-Plus Der EHC Herrischried ist ein Unikum: Als einziges deutsches Team spielen die Hotzenwälder in der Schweizer Regio League mit. Nun spielen sie die erfolgreichste Saison ihrer Geschichte.

Spätestens um 18.30 Uhr am Sonntag wird die Eishalle in Herrischried beben wie wohl selten zuvor: Dann nämlich wollen die einheimischen Eishockey-Cracks die Aufholjagd starten, um doch noch im zweiten Finalspiel die Meisterschaft in der dritten Schweizer Regio League zu holen. Gegner ist allerdings kein Geringerer als der SC Ursellen, gegen den der EHC innerhalb der vergangenen Woche das Pokalendspiel mit 2:5 und das erste Finalspiel zur Meisterschaft ebenfalls mit 2:5 verloren hat. Trotzdem: Es ist die mit Abstand erfolgreichste ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ