Finanzhilfen helfen Laufenburg über die Krise

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Mi, 07. Juli 2021 um 17:00 Uhr

Laufenburg

Weil Bund und Land den Kommunen kräftig unter die Arme gegriffen haben, kam Laufenburg 2020 mit einem blauen Auge davon

Trotz Corona ein Defizit von "nur" 110 000 Euro, dazu keine neuen Schulden und ein Finanzpolster von fast elf Millionen – was auf den ersten Blick wie ein gutes Haushaltsergebnis 2020 aussieht, stellt sich bei näherer Betrachtung weniger erfreulich dar. Bürgermeister Ulrich Krieger und Kämmerin Andrea Tröndle waren daher am Montag im Gemeinderat bemüht, keinen voreiligen Optimismus aufkommen zu lassen.
"Der Haushalt ist deutlich besser als befürchtet, aber das liegt vor allem an den Coronahilfen von Bund und Land und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung