Fische fangen, Bach verlegen

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Fr, 16. März 2012

Staufen

Der Tunsler Graben in Staufen soll einen neuen Lauf erhalten.

STAUFEN. Tunsler Graben – dieser Begriff fällt regelmäßig, wenn es um das neue Wohnbaugebiet Rundacker II in Staufen geht. Der Tunsler Graben, auch Hungerbrunnenbach genannt, ist ein Bachlauf, der vom Neumagen abzweigt und nach mehrfacher Verdohlung am Vogesenring zu Tage tritt und dann in südwestliche Richtung durch das künftige Wohngebiet und weiter durch die Schrebergartensiedlung verläuft. Für Rundacker II soll der Tunsler Graben verlegt werden.

Dazu ist nach den Worten von Landschaftsarchitekt Ralf Wermuth eine Fischbergung nötig: "Das wird eine schöne Aktion, wir müssen die Fische fangen, und sie dann wieder einsetzen", erklärte Wermuth im Gemeinderat. Die Fischbergung solle unter der Regie von Ingo Kramer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung